Automatisieren Sie Ihre B2B-Verkaufspipeline mit KI-Chatbots

Ver?ffentlicht: 2021-07-21

Wir leben in einer Welt, in der Technologien wie künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen B2B-Unternehmen revolutionieren. Durch den st?ndigen Einsatz von KI-Technologien k?nnen Unternehmen produktive Ideen einbringen und an potenzielle K?ufer vermarkten.

Alles nur, um Vertrauen zu gewinnen, neue M?rkte zu erschlie?en, CTR und Conversion-Raten zu verbessern und vertrauensvolle Beziehungen zu Kunden aufzubauen. Vielleicht finden Sie eine riesige Literatur zu dem Thema, die bereits geschrieben wurde. Aber gibt es eine andere M?glichkeit, diesen Prozess zu verst?rken oder noch ansprechender zu gestalten?

Ja da ist! Haben Sie schon von KI-basierten Chatbots geh?rt? Tats?chlich haben diese Chatbots insbesondere für B2B-Unternehmen dazu beigetragen, ihre Marketingstrategien auf die n?chste Stufe zu heben. Laut unseren Untersuchungen verwenden 58 % der B2B-Unternehmen bereits Chatbot-Integrationen auf ihrer Website.

 Quelle: Drift + HEINZ

In diesem Blog werden wir verstehen, wie Chatbots Ihre B2B-Marketingstrategie effizienter automatisieren k?nnen, und erfahren, wie sich durch die Integration von Chatbots einige Gesch?ftsm?glichkeiten für Sie ergeben k?nnen. Aber lassen Sie uns zun?chst schnell Chatbots definieren.

Was genau sind Chatbots?

Wenn wir über die Generierung von B2B-Verk?ufen sprechen, denken Sie vielleicht an Kaltakquise und E-Mails. Aber hier fehlt Ihnen ein wichtiges Element: Konversations-KI-Chatbots. Mit dem jüngsten Wandel fortschrittlicher Technologien, der viele Unternehmen revolutioniert hat, haben wir nicht erkannt, dass die Idee der Implementierung von KI-Chatbots bei Unternehmen immer beliebter wird.

Kurz gesagt, KI-Chatbots sind dialogorientierte Agenten der künstlichen Intelligenz, die den Verbrauchern helfen, Informationen zu finden, mit Serviceteams in Kontakt zu treten und K?ufe zu unterstützen. Chatbots sind vorprogrammierte KI-betriebene Einheiten, die Ihre Anfrage verarbeiten und versuchen, die Ausgabe anzuzeigen, um zufriedene Ergebnisse zu hinterlassen.

Laut Gartner werden 30 % aller B2B-Unternehmen irgendeine Art von KI einsetzen, um mindestens einen ihrer prim?ren Vertriebsprozesse zu verbessern.

Wie wichtig ist die Implementierung von KI-Chatbots für B2B-Unternehmen?

Die Implementierung von Technologien der künstlichen Intelligenz ist heutzutage weit verbreitet; Benutzer interagieren mit Chatbots und Unternehmen k?nnen dieses Medium nicht mehr verpassen. Sie sind in der Lage, Informationen sofort einer breiten Benutzerbasis zur Verfügung zu stellen.

Das Tolle an KI-Chatbots ist die F?higkeit, zahlreiche manuelle Aufgaben zu bearbeiten. Es kann auch helfen, die Verkaufsprozesse zu verbessern. Aufgrund der Vielseitigkeit von KI-Chatbots besteht eine h?here Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich in Echtzeit mit mehr besch?ftigen.

Laut Microsoft wird KI bis 2025 95 % aller Kundeninteraktionen ausmachen. Technologien wie KI-gestützte Chatbots und Sprachassistenten werden weiter wachsen und eine wichtige Rolle im Kundenservice spielen.

Jetzt definieren wir, was Chatbots genau sind und wie wichtig die Idee, KI-L?sungen zu erm?glichen, für B2B-Unternehmen ist. Lassen Sie uns die folgenden spezifischen M?glichkeiten aufschlüsseln, wie KI-f?hige Chatbots verwendet werden k?nnen, um Ihre B2B-Verkaufspipeline zu verbessern.

1. Bieten Sie ein personalisiertes Kundenerlebnis

Um eine au?ergew?hnliche Benutzererfahrung zu schaffen, stellen Sie sicher, dass Ihre Kommunikationskan?le personalisiert sind. Um mit Benutzern zu interagieren, stellen Sie einen Chatbot auf Ihrer Website-Startseite bereit, um sofort zu interagieren.

Laut Statista glauben 64 % der Unternehmen, dass Chatbots es ihnen erm?glichen, ihren Kunden ein individuelleres Support-Erlebnis zu bieten.

2. Sensibilisierung für Produkte verbreiten

Früher konnten Unternehmen durch Zeitungen, Fernsehen oder überall herumfliegende Plakate auf sich aufmerksam machen. Aber jetzt gibt es fortschrittlichere Kan?le, die Unternehmen helfen, mit neuen Kunden in Kontakt zu treten.

Laut Gartner werden 30 % aller B2B-Unternehmen künstliche Intelligenz (KI) einsetzen, um prim?re Vertriebsprozesse zu st?rken.

Um eine Strategie festzulegen, messen Sie Ihr Unternehmen am KI-Reifemodell. Dieses Modell kann als Rahmen verwendet werden, um festzustellen, wo sich Ihr Unternehmen auf der potenziellen Wachstumskurve befindet, mit dem Management zu kommunizieren und zu entscheiden, welche Schritte unternommen werden müssen. (Quelle: Gartner)

3. Relevante Inhalte bereitstellen

Blogs, eBooks, Webinare, virtuelle Veranstaltungen, Videos, Newsletter und andere Arten von Inhalten, die Sie produzieren, sollen eine maximale Reichweite beim Publikum erzielen. Darüber hinaus hilft die Bereitstellung verschiedener Arten von Inhalten in jeder Phase des Verkaufstrichters, Leads zu pflegen und Besucher in potenzielle Stammg?ste zu verwandeln.

Tats?chlich bevorzugen 69 % der Verbraucher die Kommunikation mit Chatbots aufgrund ihrer F?higkeit zur schnellen Kommunikation.

4. Beteiligen Sie sich an Echtzeit- und 24/7-Support

Der sofortige Einsatz mit Geschwindigkeit und Leistung wird von den Benutzern immer gesch?tzt. Wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit eines Interessenten zu erregen, ist das Timing am wichtigsten. Wenn Sie in Echtzeit mit Ihren Besuchern interagieren, haben Sie wahrscheinlich Chancen, Ihre Leads zu konvertieren.

Laut einer HubSpot-Studie bewerten 82 % der Verbraucher eine ?sofortige“ Antwort als wichtig oder sehr wichtig, wenn sie eine Marketing- oder Vertriebsfrage haben.

B2B 5. Verwendung als Mechanismus zur Lead-Generierung

Um Leads mithilfe von KI-Chatbots zu automatisieren, k?nnen Sie dies als Mechanismus zur Lead-Generierung verwenden. Darüber hinaus verbessert die Verwendung von KI-f?higen Chatbots das Kundenerlebnis und die Vertriebsproduktivit?t. Nutzen Sie attraktive Angebote, damit sich Nutzer st?rker auf dringende Aufgaben konzentrieren k?nnen.

Laut Accenture gaben 57 % der Unternehmen an, dass Chatbot mit minimalen Investitionen einen hohen ROI liefert.

B2B 6. Bessere Reichweite in den sozialen Medien

Eine weitere M?glichkeit, die KI-Chatbots in Ihre B2B-Vertriebspipeline zu implementieren, sind Social-Media-Kan?le. In der Vergangenheit beschr?nkten Unternehmen ihre Interaktionen auf nur bestimmte Kan?le. Aber jetzt nutzen viele B2B-Gesch?ftsinhaber Social-Media-Kan?le wie Facebook, Twitter oder LinkedIn, um mit potenziellen Leads zu interagieren. Eine gute Gelegenheit, die Sie nicht vergessen sollten, ist die Chat-Funktion für automatische Antworten über Chatbots. Auf diese Weise k?nnen Sie eine einheitlichere Erfahrung für Kunden einrichten.

Tats?chlich besagen Statistiken, dass 97 % der Unternehmen Leads von LinkedIn erhalten. B2B-Marketer müssen ihre Strategie zur Lead-Generierung nur auf professionelle Plattformen wie LinkedIn beschr?nken.

Nun, eine weitere Statistik, die Sie kennen müssen – Laut Facebook k?nnen die Messenger-Chatbots eine nahezu perfekte ?ffnungsrate von bis zu 98% garantieren.

Abschluss

Das Konzept von KI-basierten Technologien wie Chatbots hat das gesamte B2B-Marketing-Szenario ver?ndert. Wir k?nnen jedoch bereits sehen, dass die Chatbot-Technologie nicht nur besser mit Kunden interagiert, sondern auch Millionen von Kosten spart.

Die Technologie entwickelt sich im digitalen Zeitalter st?ndig weiter, indem sie eine verbesserte Benutzererfahrung bietet und Strategien zur Lead-Generierung automatisiert. Wenn Sie die Chat-Bot-Arena noch nicht betreten haben, integrieren Sie KI in Ihre Marketingstrategie.

Stella Scooby ist Marketingmanagerin bei SLN Solutions, einem führenden Unternehmen für B2B-Marketingdatenl?sungen. Sie verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung im B2B-Marketing und teilt gerne ihre Erkenntnisse und Gedanken in der Welt des B2B-Marketings.

Chatbots Stock Foto von sdecoret/Shutterstock