5 Fehler, die Neulinge bei der Verwendung von Facebook-Werbung machen

Ver?ffentlicht: 2021-12-07
Neulinge machen Fehler bei Facebook-Anzeigen.

Wir alle wissen, wie nützlich Facebook-Anzeigen sind und wie profitabel die beste Facebook-Werbestrategie sein kann. Aus diesem Grund m?chten viele neue Affiliates ohne die richtigen Strategien in den Facebook-Werbepool springen. Ich bin hier, um Ihnen zu helfen, diese Fehler bei der Verwendung von Facebook-Anzeigen zu vermeiden.

FB kann eine enorme Reichweite generieren und einige Affiliates k?nnen t?glich Zehntausende an Provisionen generieren. Insbesondere Facebook-Anzeigen haben es geschafft, ein enormes Interesse bei Unternehmen und Affiliate-Vermarktern zu wecken.

Obwohl Facebook-Anzeigen nicht wirklich schwer zu verstehen sind, bedeutet ihre umfassende Nutzung, dass viele Leute, die nicht einmal professionelle Werbeexperten sind, sie verwenden. Dies hat zu einigen h?ufigen Fehlern bei der Erstellung von Facebook-Anzeigen geführt, die regelm??ig auftreten.

Lassen Sie uns die Grundlagen lernen.

Inhalt

  • 1 Was sind Facebook-Anzeigen?
    • 1.1 Die h?ufigsten Fallstricke
    • 1.2 Die falschen Ziele
    • 1.3 Vage Titel und Schlagzeilen
    • 1.4 Selbstzufriedenheit kann schrecklich sein
    • 1.5 Ignorieren des mobilen Datenverkehrs und anderer Geos
    • 1.6 Halten Sie beim Testen von Details Kampagnen getrennt

Was sind Facebook-Anzeigen?

Facebook-Anzeigen sind Tools, die Menschen bei der F?rderung ihres Unternehmens helfen, indem sie ihre Reichweite vergr??ern und dadurch die allgemeine Sichtbarkeit des Unternehmens verbessern. Diese Anzeigen k?nnen angepasst werden und Sie k?nnen den Geldbetrag berechnen, den Sie dafür ausgeben m?chten.

Sie müssen einige Einstellungen beachten, die Sie bei der Facebook-Werbestrategie vornehmen k?nnen. Sie k?nnen Ihnen helfen, Ihre Sichtbarkeit und Ihr Targeting sprunghaft zu verbessern.

Die gemeinsamen Fallstricke

  1. Die falschen Ziele

Was sind Facebook-Anzeigen?

Bei der Umsetzung einer Facebook-Werbestrategie müssen Sie sicherstellen, dass Sie die richtige Zielgruppe mit den richtigen Anzeigen ansprechen. Im Idealfall zielen viele Leute mit zuf?lligen Anzeigen nur auf zuf?llige Personen ab. Ihr Fokus liegt haupts?chlich darauf, maximale Aufmerksamkeit zu erzielen, aber hier sind einige Denkanst??e: Was bringt es, Menschen anzusprechen, die niemals konvertieren werden? Glaubst du wirklich, dass es einen Unterschied machen wird?

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem Sie für weibliche Hautpflegeprodukte werben. Wenn Ihre Anzeigen für Frauen bestimmt sind, aber an M?nner geschaltet werden (die mit viel geringerer Wahrscheinlichkeit ein Produkt für die weibliche Haut kaufen), welchen Nutzen hat Ihre Anzeige? Selbst wenn Ihre Anzeige von M?nnern gesehen wird, wird sie keinen Gewinn bringen, es sei denn, Ihre Anzeigen sagen etwas wie ?Besorgen Sie Ihrer Freundin einige Sch?nheitsprodukte“…. Bekomme eine Vorstellung?

Aus diesem Grund ist es bei der Verwendung von Facebook-Anzeigen viel sinnvoller, Personen anzusprechen, die aufgrund Ihrer Anzeigen wahrscheinlich kaufen werden. Machen Sie NICHT den Fehler, die falsche Zielgruppe anzusprechen. W?hlen Sie kein zuf?lliges Targeting, da der Hauptfokus darauf liegen sollte, diejenigen anzusprechen, die bereits ein Fan Ihres Produkts und/oder Ihrer Dienstleistungen sind. So k?nnen Sie sicher sein, dass Ihre Anzeigen zu positiven Verk?ufen führen.

  1. Vage Titel und Schlagzeilen

Facebook-Werbung verwenden

Die Click-Through-Rate (CTR) ist in der Facebook-Werbung extrem wichtig. Eine h?here CTR bedeutet in der Regel mehr Auslieferung und geringere Klickkosten.

Der Anzeigentitel kann einer der effektivsten Teile Ihrer Anzeige für die CTR sein. Die Anzahl der W?rter, die Sie verwenden k?nnen, ist begrenzt, daher müssen Sie sicher sein, dass Sie eine Killerkopie erstellen. Die Leute lieben virale Themen auf FB, also versuchen Sie, virale Schlagzeilen zu erstellen.

Ihr Anzeigentext muss stimmen. Einer der h?ufigsten Fehler, den zu viele Leute machen, ist, mit den Titeln selbstgef?llig zu sein. Dies ist etwas, was Sie sich NICHT leisten k?nnen. Wenn Sie Ihre Klickraten verbessern m?chten, sollten Sie sich einpr?gsame Titel einfallen lassen, die Ihren Anforderungen tats?chlich gerecht werden.

Wenn Sie eine Anzeige für ein Formular zur Lead-Generierung für ein Di?tprodukt haben, seien Sie sehr genau. Der Titel sollte überzeugend genug sein, um die Leute dazu zu bringen, auf die Anzeige zu klicken und ihre Daten einzugeben. Ihr Titel ist Ihr erster Eindruck, und wenn dieser nicht beeindruckt, ist Ihr Anzeigenerfolgswert am wenigsten beeindruckend.

  1. Selbstzufriedenheit kann schrecklich sein

Facebook-Anzeigen funktionieren nach einem dynamischen Modell. Sie wissen nie, wie schnell sich der Algorithmus ?ndert, und noch bevor Sie die Auswirkungen analysieren k?nnen, k?nnten die Dinge, die funktioniert haben, aufh?ren, den Schlafplatz zu bestimmen.

Machen Sie also nicht den Fehler, zu lange zu brauchen, um die Schritte zu analysieren, die funktionieren und die, die nicht funktionieren. Sie k?nnen es sich nicht leisten, selbstgef?llig zu sein, wenn es um Facebook-Werbung geht.

Wenn Sie an einer Kampagne arbeiten und feststellen, dass ein bestimmtes Targeting für Sie wirklich gut zu funktionieren scheint, sollten Sie versuchen, mehr zu investieren und Geld zu verdienen, bevor es nicht mehr funktioniert.

Es gibt zwei Dinge, die Sie tun müssen:

  • Achten Sie darauf, ein schnelles Auge zu haben und die verschiedenen Ergebnisse schnell zu analysieren. Behalten Sie w?hrend Ihrer Facebook-Werbekampagne die Art der Gewinne und Klicks im Auge, die Sie erzielen. Da Ihre Investitionen und Ergebnisse stark schwanken werden, k?nnen Sie mit einem schnellen Blick dynamisch auf dem Laufenden bleiben.
  • Sobald Sie feststellen, dass eine Strategie funktioniert, erh?hen Sie Ihre Investition und maximieren Sie Ihren Nutzen. H?ren Sie jedoch nicht auf, den Erfolg zu analysieren, der daraus resultiert. Verwenden Sie es dynamisch.
  1. Ignorieren des mobilen Datenverkehrs und anderer Geos

Ignorieren des mobilen Datenverkehrs

Facebook wird von Zeit zu Zeit viele neue Funktionen und sogar neue Anzeigentypen hinzufügen. Viele Werbetreibende sind mit ihren aktuellen Kampagnen so besch?ftigt, dass sie keine Zeit damit verbringen, sich diese Neuzug?nge anzusehen. Eine der wichtigsten ?nderungen in den letzten Jahren sind die VAST-Mengen an mobilem Datenverkehr, die über FB bereitgestellt werden. Allein für den mobilen Datenverkehr k?nnen Sie t?glich Zehntausende ausgeben! Es ist massiv und günstig und wandelt sich mit den richtigen Angeboten wie verrückt.

Eine weitere verpasste Gelegenheit besteht darin, andere L?nder nicht zu testen. Als Affiliate-Vermarkter, der ein Netzwerk nutzt, gibt es Hunderte von Angeboten in fast jedem Land. Viele Menschen neigen dazu, sich auf englische L?nder zu konzentrieren, da dies die Sprache ist, an die sie gew?hnt sind. Aber wenn Sie einen ?bersetzungsdienst nutzen und übersetzte Seiten für andere L?nder erstellen und diese auf FB ansprechen, k?nnen Sie mit billigerem Traffic und unerschlossenen Nischen einen Mordserfolg erzielen.

  1. Halten Sie beim Testen von Details Kampagnen getrennt

Halten Sie beim Testen von Details Kampagnen getrennt

Werfen Sie einen detaillierten Blick auf Facebook Insights und erkunden Sie die Parameter und testen Sie jeden Aspekt, um die endgültigen Parameter herauszufinden, an denen Sie arbeiten müssen. Auch wenn Sie es eilig haben, sollten Sie Ihre Anzeigen nicht ver?ffentlichen, bevor Sie die Kernpunkte getestet haben.

Sie sollten Kampagnen separat auf Mobilger?ten und Desktops sowie in jedem Land in einer separaten Kampagne testen.

Wenn Sie das gesamte Targeting in einer Kampagne zusammenfassen, k?nnen Ihre Ergebnisse extrem schwer zu optimieren und m?glicherweise sogar unm?glich werden. Sie k?nnen m?glicherweise nicht feststellen, ob das Mobilger?t besser abschneidet als das Desktop, oder welches Land am besten abschneidet.

Dies sind die h?ufigsten Fehler, die zu viele Menschen machen, und alle haben darunter gelitten. Da Sie sich jetzt der Besonderheiten bewusst sind, wie Sie mit Ihren Facebook-Anzeigen NICHT herumspielen sollten, sollten Sie daraus lernen und dann die richtigen Tipps umsetzen.

Wenn Sie Ihr Unternehmen an die Spitze bringen m?chten und nach mehr Klicks, h?heren Verk?ufen und noch besseren Gewinnen suchen, sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Erkenntnisse zu analysieren.

Mit jedem Detail wird es Ihnen helfen, das Beste aus Facebook-Werbung herauszuholen. Facebook entwickelt sich schnell zu einem der m?chtigsten Tools für alle, die ihre Inhalte viel besser vermarkten m?chten.

Wenn Facebook-Anzeigen an die richtigen Fans kanalisiert werden und Sie die Parameter gründlich testen und eine Killerkopie erstellen, wird es Ihnen sicherlich gelingen, die Dinge so zu gestalten, wie Sie es m?chten. Haben Sie Ihre Facebook-Pl?ne bereits entwickelt?